Startseite | Kontakt | Impressum

Blaues

Blaues im Grün
seh ich blitzen


Ein vergessenes
Osterhasenpapier?
Ein kleines blaues
gläsernes Tier?


Ich pirsche mich
an, robbe durch´s
Gras zu der Stelle
wo gestern nur ein
bibberndes blasses
Blümchen saß


Kein Tierchen, kein
hingeschmissenes
Bonbonpapierchen!


N e i n !!!


Blauleuchtende Veilchen
sind freudig erwacht


Ich gucke verdutzt, sie
lachen mich aus und
blinzeln vergnügt aus
dem Gräsergrün raus

 

Donnerstagmorgen, 4.April 2013

 

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 6.4.13

na GottseiDank, dann wirst Du auch bald wieder mehr Zeit zum Malen haben, liebe Astrid! Liebe Grüße an Dich

von Astrid Bergmann am 6.4.13 - http://astrid-bergmann-3.blog.de

liebe bruni,
ich habe sie auch schon entdeckt.smile
ich bin immer noch sehr wenig im netz, aber nun ist es fast geschafft.
lg
astrid

von bruni am 5.4.13

Liebe Bärbel, er ist wirklich nicht mehr weit, aber er foppt uns, er spielt mit uns, kommt an, zieht sich zurück, dreht uns eine Nase, es ist unglaublich.
Na ja, er kann nicht mehr zurück. Zu vieles hat er schon bewegt.
Liebe Grüße von Bruni

von minibar am 5.4.13 - http://minibares.wordpress.com

Das war ja eine Überraschung!
Ist doch toll, wie wir uns über die ersten Blümchen freuen. Das tut soooo gut.
Es beweist, der Frühling ist nicht mehr weit….

von bruni am 4.4.13

na ja, liebe Anna-Lena, wir liegen hier im Südwesten zwischen der Rheinebene und dem Odenwald in einer sehr geschützten Lage. Hier grünt und blüht es sonst immer früher. Aber daß bei Euch sogar noch der Schnee liegt, nicht weggetaut ist, und hier der Frühling ausbricht, das ist schon unglaublich. Kalt ist es hier aber auch noch. Der Wind bläst kalt, aber die Sonne scheint endlich und tut ihr Bestes.
Ich drück Dir die Daumen, daß es bei Euch auch bald soweit sein wird.
Liebe Grüße von Bruni

von bruni am 4.4.13

ich konnte es auch kaum glauben, als ich es gesehen habe, liebe Mathilda. Aber auch die ersten Bäume blühen schon, habe ich heute festgestellt. Das hat mich fast noch mehr erstaunt. Liebe Grüße von Bruni

Wie schön, liebe bruni. Ich habe nun des Rätsels Lösung. Bei und liegt noch alles unter dem Schnee versteckt und das zarte Bunt hält sich noch warm grin .

Liebe Grüße aus der Kälte, die immer noch bei uns herrscht,
Anna-Lena

von Mathilda am 4.4.13 - http://einfachtilda.wordpress.com

Diese Entdeckung ist wahrlich wunderschön, so etwas habe ich hier bei uns noch nicht entdecken können.
Der Frühling scheint doch zu kommen.

Grüßle ♥ Mathilda

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image