Startseite | Kontakt | Impressum

Immer wieder

Brennende Feuer
feuriges Rot
flammende Wälder
Menschen in Not


verbrannte Erde
glimmende Glut
verkohlte Reste


und immer wieder


Asche zu Erde,
damit es wieder
ein Anfang werde

 

Donnerstag, 4.Okt.2012


image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 7.10.12

die Gedanken haben sehr viel mit der Realität gemeinsam, liebe Barbara. Leider hören sie nie auf, die Schrecken, die man eigentlich niemanden zumutet u.die doch täglich passieren irgendwo in der Welt.

von ahora am 7.10.12 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

Liebe bruni, oft sind die Gedanken nur im Kopf, sie verstärken die sogenannte Realität um ein Vielfaches.

von bruni am 5.10.12

verbrannte Erde deutet immer auf Schreckliches hin, da hier einmal stattfand. Doch oft war es nicht nur einmal, es passiert ja immer wieder…, wenn es auch evtl. an einer anderen Stelle ist.
Lieber Gruß zu Dir, liebe Bärbel

von minibar am 5.10.12 - http://minibares.wordpress.com

Egal, ob es Häuser sind, die brennen, oder in Kriegsgebieten.
Grauenhaft ist es immer.
In Devonshire haben wir noch verbrannte Erde gesehen, wo ein paar Monate vorher Waldbrände gewütet hatten.

von bruni am 4.10.12

Hurra, ein neuer Leser ist da. *lächel*
Nicht immer sind meine Zeilen leicht u.locker, diesmal sind es welche, die von sehr Ernstem reden u. es ändert sich eigentlich nie etwas. Es geht immer weiter mit zerstörenden Kriegen, selten mal mit Frieden… Einen lG zu Dir

von pixelspielerei am 4.10.12 - http://pixelspielerei.wordpress.com

Liebe Bruni, sehr beeindruckende Worte und Zeilen hast Du hier wieder gefunden. Bestechend zutreffend und doch inhaltlich von vielen allzu gern ignoriert. Zumindest bis es soweit ist.

von bruni am 4.10.12

Feuer - stärker als Erde -
Nur das Wasser - Sieger über das Feuer…
doch Bestehendes wird vom Feuer gefressen -
steter Kreislauf -
immerwährender neuer Beginn
Toller Kommentar, lieber Finbar

von finbarsgift am 4.10.12 - https://finbarsgift.wordpress.com/

das element feuer
toppt die erde
verlöscht aber im wasser
wo auch die luft versagt
und wenn aus asche werde erde
ohne wasser nichts werde
und ohne luft…
nur das gewordene
liebt das feuer
und alles beginnt wieder
von vorne
merry-go-around…

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image