Startseite | Kontakt | Impressum

Fliegenpilzwald

Ein Wald, im Herbst
von Dichtern reich
besungen, bestellte
eine Kiste Pilze.

Sein Kreuzchen saß am
falschen Fleck, drum
kam die Bestellung mit
dem folgenschweren
Vermerk an ihn zurück:

Steinpilze sind uns
leider ausgegangen, wir
geben stattdessen eine
Kiste mit Fliegenpilzen,
Güteklasse 1a, soeben
frisch eingetroffen,
in den Versand. Auf
ihr leuchtendes Rot,
da können sie hoffen.

So kam es, daß nun
der gesamte Wald voller
Fliegenpilze steht und
jeder einzelne von ihnen
leuchtet prachtvoll in
unübertroffenem
Fliegenpilzrot


Montagmittag, 1. Okt. 2012

Jeden einzelnen konnte ich nicht
fotografieren, aber einige davon grin

 


image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 8.10.12

*lach*, amüsiert blick jetzt, lieber Jorge.
Es plagt mich manchmal ein kleiner Teufel u. der gab mir wohl die Idee.
Einen lieben Gruß zu Dir

von Jorge D.R. am 8.10.12 - http://traumtuch.blogspot.com

Du musst in der Marketingabteilung arbeiten!
So was Giftiges so gekonnt anzubieten!

Liebe Grüße
Jorge D.R.

von bruni am 7.10.12

Liebe Renée, na ja, ein Gedicht ist es nicht gerade, aber hier war mir nach etwas anderen Worten. *lächel* LG zu Dir

von Renée am 7.10.12 - http://gotrabhu.wordpress.com

ach, ein märchenhaftes lustiges gedicht! schön und aufmunternd!
ich wünsche dir einen schönen abend, liebe bruni!
renée

von bruni am 4.10.12

ach ja, dieser tollverrückte grandiose legendäre Eintrag… *lächel*
Herzlichste Fliegenpilzgrüße zurück an Dich

von finbarsgift am 4.10.12 - https://finbarsgift.wordpress.com/

erinnert mich sofort an jenen eintrag, legendär, beim mono8no8aware *g*
aber dein eintrag ist auch sehr schön ... und vllt wird er auch bald legendär?! rolleyes
liebe pilzige fliegengrüße!

von bruni am 4.10.12

manchmal habe ich lustige Ideen,liebe Barbara, ich weiß. So ist es im Leben ja auch, mal heiter, mal traurig, mal durchwachsen und alles kommt einem mal unter die Feder…  LG von Bruni

von ahora am 4.10.12 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

Du setzt Deine Idee wieder einmal lustig um.

ein Genuss ist er für all die vielen,
die verborgen wohnen in Lamellen und den Stielen.

von bruni am 2.10.12

Liebe Bärbel, diese Fliegenpilzstellen im Wald haben mich fasziniert. So etwas hatte ich noch nie gesehen. Mal sieht man einen, aber hier waren sie überall verteilt… Da suchte meine Fantasie sich einen Weg *lächel* Ich hab nicht abgebissen, Ehrenwort!

von minibar am 2.10.12 - http://minibares.wordpress.com

Deine Fantasie ist herrlich.
Pilz-Bestellung, und dann noch falsch ausgefüllt. Sowas ist mir erst kürzlich passiert. Hatte Toner bestellt und einmal die falsche Sortte - für anderen Drucker - und genau DIE Farbe brauchten wir dringend.
Da sie spottbillig sind, sofort die Richtigen bestellt, und ein paar Tage später waren sie hier.

Nicht, dass du das abgebissen hast…
Eine tolle Aufnahme, sagenhaft.

von bruni am 2.10.12

*lach* Du traust mir Sachen zu, liebe Astrid. Ich wüßte zu gerne, wer da tatsächlich geknabbert hat. Vielleicht gibt es ein Fliegenpilzrüsseltier, für das dieser so toll leuchtende Pilz nicht giftig ist. Wer weiß *grins*

von Astrid Bergmann am 2.10.12 - http://astrid-bergmann56.blog.de

ein wunderschönes rot haben deine fliegenpilze.
es sieht aus als ob du mal kurz reingebissen hättest in den pilz. :D
lg
astrid

von bruni am 1.10.12

Ein Augenschmaus war es tatsächlich für mich, liebe Maren. Dise Fülle von Fliegenpilzen war mir bisher nie begegnet.
*lach* Dir einen lieben Gruß in die Nacht.

von bruni am 1.10.12

Es war erstaunlich, wieviele Fliegenpilze an allen möglichen Stellen standen. *lach*
Es reizte mich zu einer ernsthaften Erklärung, wie es dazu kommen konnte.
LG an Dich, liebe Anne-Lena

von Maren Brüning am 1.10.12

...auf jeden Fall ein Augenschmaus smile ...
und da hat doch tatsächlich schon jemand probiert!
Dieses Rot ist unwiderstehlich smile !
Gute Nacht in den Wald, Gruß von Maren

Da wollen wir aber hoffen, dass die Pilzliebhaber auch Pilzkenner sind, sonst könnte das fatale Folgen haben grin

Einen lieben Gruß,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image