Startseite | Kontakt | Impressum

Meine Hand

Sie fühlt sich gut,


liegt lieb und warm,
vertraut - als wär
sie immer dort -
in deinem Arm,


bewegt sich sacht
und leise auf ihrer
neuen Reise,


erkennt ihr Ziel,
beginnt ein Spiel,
verzögert durch
ihr Innehalten und


wandert heiter
immer weiter…

 

Montagabend, 5. Nov. 2012


image
© bruni kantz

Kommentare

von bruni am 18.11.12

*freu*, liebe Barbara, freue mich sehr über Deine Worte. LG von Bruni

von ahora am 18.11.12 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

Liebe Bruni, 
das ist ein wunderbares Gedicht.

Liebe Grüße
Barbara

von bruni am 6.11.12

Du bist ein guter Rechner, bzw. ein guter Rechercheur, lieber Wolfgang. *lächel*
Es gibt Gedichte, die entwickeln sich von alleine. Du mußt nur tippen. Die Buchstaben aufs Blatt bringen… Dir einen lieben Gruß von mir

von Wolfgang am 6.11.12 - http://waushh2.wordpress.com

Die Hand begibt sich still und leise
wohl auf Entdeckungsreise,
erkundet das Terrain,
und ihre zarten Finger spielen
auf ihren Reisezielen
Notturno von Chopin.
—-
Liebe Bruni, was für ein wundervolles Gedicht, wenn ich richtig mitgezählt habe, ist es das zweite seiner Art.
Einen lieben Gruß von Wolfgang

von bruni am 6.11.12

Bärbel, Du hast ja gedichtet.
SCHÖNE Grüße sende ich Dir von hier *lächel*

von minibar am 6.11.12 - http://minibares.wordpress.com

Es geht eine Hand-lung auf Reisen,
sie geht auf die Reise zu dir,
die Reise ist so wunderschön
ach könnte sie doch ewig gehn.
Lächende Grüße von deiner Bärbel

von bruni am 6.11.12

So soll es auch rüberkommen, liebe Mathilda. Lächelnd Bruni

von bruni am 6.11.12

Liebes Anettchen, da bist Du ja gerade zum richtigen grin Zeitpunkt aufgetaucht. Einen lieben lächelnden Gruß von mir

von bruni am 6.11.12

Die Reise einer Hand, lieber Finbar. Wie Du schon sagst, eine hauchzarte Hand-lung grin Freudevoll von mir beschrieben…

von Mathilda am 6.11.12 - http://einfachtilda.wordpress.com

Liest sich sehr vertraut und fröhlich.
Hab einen schönen Tag.

LG Mathilda

von aNette am 6.11.12 - http://www.magic-colors.eu/Blog

Eine wahre Liebespoesie ist diese Entdeckungsreise einer zarten Hand. Wie schön du das in Worte kleiden kannst wink lg aNette

von finbar am 6.11.12 - http://finbarsgift.wordpress.com/

was für eine
hauchzarte
hand-lung…
ein toll dahinschwebendes poem…

von bruni am 5.11.12

Ein neues “Gesicht” hier bei mir. *freu*
Wie schön, daß es Dir gefallen hat.

Einen lieben Gruß von mir

von lintschi am 5.11.12 - http://filosofium.wordpress.com/

du hast aber ein schönes blog hier! gratuliere!
und in deinen gedichten habe ich geschwelgt.
hier nur ein kommentar für alle, die ich gelesen habe: zum wiederkommen schön!

lieben gruß
lintschi

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image