Startseite | Kontakt | Impressum

Die eigene Form

Du stehst vor Dir
und gleichzeitig
Dir selbst gegenüber


Du bemühtest Dich, aus
Deinem Ich herauszutreten
und erkennst, Du bist damit
nicht sehr weit gekommen


Nun suchst du sie wieder,
deine eigene Form, die
nur für dich alleine
gegossen wurde

 

Montagmittag, 19. Nov. 2012

Manchmal müssen wir uns
selbst gegenübertreten, wollen
wir aufrichtig zu unserem
eigenen Ich sein

Ich danke Ludwig
sehr für die Inspiration


image
© bruni kantz

Kommentare

von bruni am 23.11.12

Dieses eigene Ich… Ich biete ihm immer wieder meine Freundschaft an, aber manchmal ist es vergeßlich, dieses Ich…
LG zu Dir, liebe Anette

von aNette am 23.11.12 - http://www.magic-colors.eu/Blog/

Das eigene Ich. Es ist stark, doch oft unterschätzt. Schön, dass du diesem Thema ein eigenes Gedicht widmest. Neulich habe ich irgendwo gelesen. Wer glücklich sein möchte, sollte so weit wie möglich mit sich selbst befreundet sein. Vielleicht gar nicht so einfach, aber sehr wichtig. grin lg aNette

von bruni am 21.11.12

heißt das, die Kommentare von Dir sind verschwunden, lieber Finbar?
Da muß ich dringend mal nachhaken. Wer weiß, was da wieder los ist.
Ohne Dich wäre ich nicht auf diese Zeilen gekommen! ICH danke Dir sehr u.liebe Grüße von mir

von finbar am 21.11.12

wunderschöne zeilen
und dankeschön!
(ich habe hier übrigens
schon mindestens zwei mal
kommentiert…)

von bruni am 20.11.12

*lächel* Liebe Astrid, wo wanderst DU denn herum??? Liebe Grüße von mir

von Astrid Bergmann am 20.11.12 - http://astrid-bergmann.blog.de

liebe bruni,
dazu habe ich erst vor kurzen ein foto gesehen das super dazu passt. smile
lg
astrid

von bruni am 19.11.12

so sehe ich das auch, liebe Anna-Lena.
Manchmal muß man sich von Ferne betrachten, damit sich einiges klären kann.

von bruni am 19.11.12

Es war erst mal ein Korrolar, verdiente sich aber sofort ein wortbehagliches Plätzchen, liebe Barbara grin

von Anna-Lena am 19.11.12 - https://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Sich selbst mal ein wenig aus der Distanz zu betrachten, weitet den Blick, das Herz und das Bewusstsein.

Liebe Grüße zu dir,
Anna-Lena

von ahora am 19.11.12 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

es ist immer gut, wenn man sich spiegeln kann in sich selbst oder in einem Freund.

Tolles Gedicht, liebe Bruni

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image