Startseite | Kontakt | Impressum

Der volle Mond

Er wartete


und hob sich
für mich auf


Ich wollte ihn
so gerne seh´n,


hoch da droben
in seiner
stattlichprallen
Himmelsfülle


Er wußte es


Da weckte er mich
früh am Morgen,
winkte mir von oben
zu, stand geduldig,
lächelte und gab
mir seine Ruh


Freitagmorgen,30.Nov.2012


image
© bruni kantz

Kommentare

von bruni am 2.12.12

Liebe Bärbel, endlich hatte er mit mir ein Einsehen u. wußte, ich stehe bestimmt nicht um 4,00 Uhr in der Nacht schon auf, um ihn zu suchen,  es sei denn, es ergibt sich gerade mal so *grins*. Jetzt wartete er u.wir kamen zusammen. Es war ein tolles Erlebnis, ihn endlich so voll vor die Linse zu bekommen. Dir einen lieben Gruß aus dem Schnee von Bruni

von minibar am 2.12.12 - http://minibares.wordpress.com

Wie nett von ihm, auf dich zu warten. Und dann noch so ein tolles Portrait zu bieten.
Diesesmal habe ich ihn hier bei uns gar nicht sehen können.
Danke, dass ich ihn nun hier bei dir anschauen kann.
Wenn er schon so nett gewartet hat auf dich.
Da konntest du nicht nein sagen…
deine erfreute Bärbel, nun doch noch den Vollmond erblicken zu können.

von bruni am 1.12.12

Da war ich schneller, liebe Monika!
Heute früh kam er mir schon etwas kleiner vor als gestern.
Einen lieben Gruß zum Adventswochenende von Bruni

von bruni am 1.12.12

so, so, liebe Anna-Lena, Du träumst vom Mond? Hat Dein Mann etwa eine Reise zum Mond für Euch beide gebucht?
LG von mir zu Dir
Lächelnd Bruni

von syntaxia am 1.12.12 - http://webloggia.wordpress.com

Ich habe ihn heute Morgen erst entdeckt und war ganz entzückt, dass er sich so gern ablichten ließ.
..grüßt dich Monika

Gequält hat er mich, ja, gepiesakt und das zwei Nächte lang. Selbst mit einem Wein-Schlummertrunk ließ er sich nicht verscheuchen, er nistete sich sogar in meinen Träumen ein rolleyes

hab einen schönen 1. Advent,
liebe Bruni ♥

von bruni am 30.11.12

Er versteckt sich halt oft vor mir, aber diesmal hatte er ein Einsehen. grin
Herzliche Brunigrüße zurück an Dich

von finbar am 30.11.12

ach ja, wer mag ihn nicht,
den freund vollmond…
schön, dass er dich geweckt
und zur ruhe gebettet hat *hehe*
herzliche finbargrüße!

von bruni am 30.11.12

*lach*, es war sehr überraschend, ihn da noch zu finden. Er wird sich gewundert haben, daß da jemand stand, der noch nicht richtig aus dem Nest gekrochen war… grin
Einen lieben Gruß von mir, lieber Helmut

von Helmut Maier am 30.11.12 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Sehr entgegenkommend, dieser Vollmond! Aber er wird schon wissen, wem die Ehre gebührt!

Liebe Grüße
Helmut

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image