Startseite | Kontakt | Impressum

wenn das Herz spinnt

Das Herz spinnt

und rast und rennt

Bisher lag es
verborgen

tief schlafend
im Traum

nun grinsts
vor sich hin

das alberne Ding


Donnerstag-/Freitagnacht,
15. März 2012


Da frag ich mich schon,
was ist wohl geschehen?

Ich denke aber, es wird
ein Geheimnis bleiben.

Collage
image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 30.3.12

Liebe Agnes, Frühling für die Seele, genau das ist es, wenn das Herz spinnt und es darf spinnen, so viel es will, denn dann geht es ihm gut, es schöpft wieder Mut. Dir einen lieben Gruß von Bruni

von Agnes am 30.3.12 - http://www.agnes-welt.de/juvare/

Wenn das Herz spinnt, das kann sehr schön sein, aber auch sehr unangenehm.
Je nachdem, wie der Verstand sich verhält.
Wenn der eine andere Sprache spricht, ist es furchtbar, wenn nicht, dann lass das Herz spinnen und springen, rasen und rennen, das ist ein Genuß.
Frühling für die Seele.
LG
Agnes

von bruni am 22.3.12

Danke für die lieben Frühlingsgrüße, die uns Anette hier für alle pochenden Herzen schickt. Einen lieben Gruß von mir

von aNette am 22.3.12 - http://www.magic-colors.eu/Blog

Ist es nicht toll, wenn das Herz grinst? Ich stelle es mir gerade vor. Ich glaube, das kann es in jedem Alter, ob bradykard oder tachykard. wink Einen schönen Frühling wünsche ich allen, egal wie das Herz pocht. lg aNette

von bruni am 19.3.12

es ist eben unser wichtigstes Organ, lieber Ludwig, wir sollten also gut auf es aufpassen, seine Warnungen beachten und seine Freude erkennen. Mißachtung straft es mit Flimmern und Kraftlosigkeit.
Ganz herzliche Grüße zu Dir

von mono8no8aware am 19.3.12 - http://mono8no8aware.wordpress.com

ach ja, was das herz so alles kann!
unglaublich ist das, wie es
rhythmisch trommeln kann
extrasystolisch pochen
bradykardieren oder
auch tachykardieren
sogar vorhofgeflimmere
soll es geben
und wenn es aufhört
so kostet es das leben…
herzliche grüße
ludwig

von bruni am 18.3.12

Du kennst Dich gut aus, mit diesen Herzchen, lieber Wolfgang. Ich kann Dir nur noch zustimmen. Einen lieben Gruß hoch in den Norden von Bruni

von Wolfgang am 18.3.12 - http://waushh2.wordpress.com

Liebe Bruni. Dieses Gefühl kenne ich gut. Man sagt: “Hör auf Dein Herz” und “Man sieht nur mit dem Herzen richtig”. Das Herz ist eben ein besonders Sinnes-Organ, und im Frühling möchten wir das, was es uns flüstert, laut in die Welt hinausschrei(b)en wink
LG - Wolfgang

von bruni am 18.3.12

Astrid, ich weiß, es kann gräßlich weh tun, aber wenn es mal übermütig ist und vor Freude schier aus dem Häuschen, dann kann es sich so gebärden, daß du fassungslos bist vor dieser Freude, die es empfinden kann. Es hüpft dann in Dir herum… smile))☺
Einen lieben Gruß in die Nacht von Bruni

von Astrid Bergmann am 18.3.12 - http://astrid.bergmann.blog.de

...manchmal ist es albern, aber es kann auch sehr schmerzen!
lg
astrid

von bruni am 16.3.12

Es tut unendlich gut, liebe Regina, auch mal albern zu sein und grinsende Herzen sind tausendmal besser als weinende…
Einen lieben Gruß von mir

von Regina am 16.3.12 - http://klatschmohnrot.wordpress.com

Ein wenig albern sein ist toll, lass es grinsen, das ist viel besser als stolpern. Und: Geheimnisse sind schön, manchmal hat man viel mehr davon, wenn man sie für sich behält…

Einen wunderschönen Tag dir und deinem grinsenden Herzen
Regina

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image