Startseite | Kontakt | Impressum

Stille über dem See

auf dem See ein Boot
im lila leuchtenden
Abendrot

der See liegt still
als ob Zeit sich
nicht regt, weil
nicht mehr besteht

im Boot
ein liebendes Paar
die Ruder ruhen
kein Laut
ist zu hören

kein Zwitschern,
kein Jubilieren,
sogar die Vögel
möchten nicht stören


Stille liegt
über dem See


Montagabend, 9.Jan.2012


image
(c) Astrid Bergmann

Kommentare

von bruni am 28.8.14

Liebe Petra, da hast Du wieder ein feines entdeckt u. wie schön, daß es Dich erinnert hat. Vielen Dank für Deine Worte und lächelnde Grüße zu Dir

von Petra am 27.8.14

Als ich deine Zeilen gelesen habe, liebe
Bruni, sah ich den See und das liebende Paar in dem Boot vor mir. Es erinnerte mich an eine ähnliche Situation vor nicht allzu langer Zeit. Danke, es sind sehr zärtliche Verse mit großer Wirkung.
Einen lieben Gute-Nacht-Gruß
Petra

von bruni am 12.1.12

Stille ist hier und Stille ist dort, ich habe es auch bemerkt, lieber Ludwig.
LG von mir

von bruni am 12.1.12

Klar habe ich es verlinkt, das wäre ja nochschöner, hätte ich es nicht getan *lächel* LG von Bruni an Astrid

von mono8no8aware am 11.1.12 - http://mono8no8aware.wordpress.com

hhhmmm…irgendwie passt das von der komposition und stille her kongenial zu meiner eingestellten radidylle, finde ich…hhhmmm…sehr schöner text mit einem wunderbaren astridgemälde an seiner seite, ganz schön gut gelungen!
liebe grüße zum morgen
vom ludwig

von Astrid am 11.1.12 - http://astrid-bergmann.blog.de/

Natürlich habe ich es bemerkt, und du hast es sogar verlinkt!
Passt gut dazu. smile
LG
Astrid

von bruni am 10.1.12

Astrid, hast Du das wundervolle Bild bemerkt, das ich zu dem Gedicht gefunden habe bei einer lieben Freundin? ☺
Lieber Gruß zu Dir, Meisterin des Malens

von Astrid am 10.1.12 - http://astrid-bergmann.blog.de/

ein schönes zartes gedicht. sehr gelungen! smile
lg
astrid

von bruni am 10.1.12

Liebe Anna-Lena, ich denke, so ist es eben, wenn die Welt ringsum versinkt und nichts anderes mehr zählt, dann schweigen selbst Gräser und Frösche werden sprachlos. Sie vergessen sogar zu quaken.☺
Einen lieben Gruß von mir

von bruni am 10.1.12

Liebe Anette, natürlich regnet es da, an diesem See, nicht! Du möchtest wohl gleich wieder ein Foto machen u.die Regentropfen würden aussehen wie Perlen, die über dem ganzen Geschehen hängen.
Nix da, hier ist es trocken, sonnig und wunderschön. Lieber Gruß von Bruni

von bruni am 10.1.12

Lieber Ludwig, manchmal ist die Stille hörbar und sie klopft bei Dir an… Sie richtet Grüße aus von einer Idylle, wie sie schöner nicht sein könnte.
Lieber Gruß von Bruni

Was muss von diesem Pärchen für eine Kraft ausgehen, dass alles drumherum in Schweigen versinkt?
Zarte Zeilen, liebe Bruni mit kraftvoller Wirkung.

Einen lieben Gruß
Anna-Lena grin

von aNette am 10.1.12 - http://www.magic-colors.eu/Blog

Na, hoffentlich haben sie Regenzeug mit, bei dem Wetter wink Sorry, das fiel mir so ganz spontan dazu ein, beim Blick zum Himmel. Ein Zauberhaftes Gedicht und ein ebenso zauberhaftes Bild. lg aNette

von mono8no8aware am 10.1.12 - http://mono8no8aware.wordpress.com

und stille liegt
über deinen versen
ich kann sie spüren
auch hier im fernen
dir einen schönen tag!
herzlich ludwig

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image