Startseite | Kontakt | Impressum

Tag im Advent

Ein Tag im Advent
trübe, verhangen


Buden und Lichter,
Menschengesichter,
lächelnd und heiter,
mancher geht weiter,
ein nächster steht still,
weil er unbedingt noch
einen Mohrenkopf will


Ein Tag im Advent,
an dem schon am
Mittag ein Lichtlein
brennt, ach nein,
es sind zwei
und nur noch
zehn Tage, dann
haben wir vier,
dann steht schon
das Christkind
vor unsrer Tür


Ein Tag im Advent,
dunkel und hell,
Freude, Verlangen.


Darüber,
leise weinend und
trübe schniefend, ein
bleischwerer Himmel,
duster verhangen

 


Kerzenlicht strahlt
und lächelt verzückt,
als es frohgestimmt
schlendernde Menschen
erblickt

 

 

Freitagnacht, 14.Dez.2012

 

 


image
© bruni kantz

Kommentare

von bruni am 19.12.12

wie recht Du doch hast, lieber Finbar. *lächel*
Lieber Gruß von hier zu Dir

von finbar am 19.12.12 - http://finbarsgift.wordpress.com

es ist einfach ganz wunderbar, liebe bruni, dass es solche tage WIRKLICH gibt, sie kein traum sind oder virtuell oder in der poesie sich abspielen…
*winke winke*

von bruni am 16.12.12

Lieber Finbar, eben sehe ich, daß ich Deinen lieben entspannten Kommentar noch gar nicht beantwortet habe. Du hast es gut erkannt, ich schreibe hier von einem besonderen Tag im Advent, von einem, an dem alles passt u. der scheinbar über einen Weihnachtsmarkt führt mit unendlich vielen Lichtern in den Menschengesichtern. Ich sehe ihn förmlich vor mir. *lächel* Einen lieben Gruß am 4. Advent

von bruni am 15.12.12

Liebe Bärbel, wie schreibst Du so schön:
einen samtweichen dritten Adventstag
und genau so soll er sein, dieser dritte Adventssonntag:
Samtweich und ich werde ein extra Licht für dieses wunderschöne Wörtchen “samtweich” anzünden. *lächel* Dir einen lieben Gruß von mir

von minibar am 15.12.12 - http://minibares.wordpress.com

Genau so ist es auf den Weihnachtsmärkten, die einen rennen fast, die andern schlendern oder bleiben stehen, um mit denen, die sie gerade getroffen haben, ein Schwätzchen zu halten.
Du hast das so liebevoll beschrieben, zauberhaft, liebe Bruni ♥
deine Bärbel, die dir einen samtweichen, schönen dritten Adventstag wünscht

von finbar am 15.12.12 - http://finbarsgift.wordpress.com

ach liest sich das
total relaxed, da
würde mann am liebsten
im geiste mitschlendern…
*lächelnde grüße*

von Anna-Lena am 15.12.12 - https://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Was für eine wunderbare und vielseitige Momentaufnahme, liebe Bruni.
Gut beobachtet, eingefangen und in Worte gekleidet.

Einen lieben Gruß aus meinem Bezillenkämmerlein,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image