Startseite | Kontakt | Impressum

Lächelnder Augenblick

Lächelnder Augenblick,
ich hol dich zurück,

hab dich gespeichert,
gebunkert und in Watte
gepackt,

wohl verwahrt und
für schlechte Zeiten
aufgespart.

Ich denke an dich und
dein Lächeln für mich,
Augen-Blick.

Du bist ein Knaller,
ein Wunder, ein wärmendes
Kissen und flaumfederweich.

Für alle Zeiten
machst du mich reich.


Samstagabend, 19. Nov. 2011


image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 22.11.11

Liebe Babs, das klingt aber schön, was Du mir hier schreibst. Es gefällt mir sehr.
Ich lächele jetzt. Speichern müßte man/Frau sie können, diese lächelnden Augenblicke, das wäre schön. Lieber Gruß zu Dir

von minibar am 21.11.11 - http://minibares.wordpress.com

Das erinnert mich daran, dass unser Kirchenmusiker zum Sopran mehr als einmal sagte: und jetzt auf Speichern drücken.
Wenn das so einfach wäre…
Wünschenswert auf alle Fälle.
Dein Gedicht ist ein Lächeln am freien Tag, so liebevoll, begeistert, optimistisch.

von bruni am 21.11.11

Liebe Regina, danke für den Bratapfel mit allem, was dazu gehört *lächel*, ich schicke Dir auch ein Stück Baumkuchen zu Deinem Tee. Einen lieben Gruß zum Wochenanfang von Bruni

Schön, diese Augenblicke, die über den Zeitpunkt hinaus stärken und ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Die Teekanne bringt mich zum Lächeln, weil ich mich auf den heißen Tee freue, vielleicht gibt es ein Plätzchen dazu. smile
Liebe Grüße am Montagmorgen
Regina

P.S. Ich lasse einen Bratapfel da, mit Vanillesauce und Schlagsahne

von bruni am 20.11.11

Tja, nun bin ich aber doch sehr erstaunt, daß Du noch nie eine lächelnde Teekanne gesehen hast, lieber Ludwig *feix*.
Und schwupps - passiert. LG von mir

von mono8no8aware am 20.11.11 - http://mono8no8aware.wordpress.com

feine lächelpoesie, die sich auch auf das foto rechts daneben bezieht, gelle? denn dort kann ich in jenem stuhle ein herz und ein lächeln ausmachen und auf ihm drauf befindet sich eine lächelnde krone ... LOL ... doch was mag nur die bedeutung der roten teekanne sein? auch eine lächelnde?
*mich nun tatsächlich das frag*
herzliche sonntagsgrüße
vom ludwig

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image