Startseite | Kontakt | Impressum

Rose Rosa

Rose Rosa
heißt die meine.
Bis eben war sie
knospend schön.

Nun seh´ ich sie in
ihrer Blüte, atme tief
und frage mich, ob es
ihr Duft war, der mich
leis und zitternd rief.

Sie wird umschwärmt
und sehr bewundert.
Auch ihre Schwestern
sind so schön.

Sie möchten schon
am frühen Morgen
gutgelaunte Strahlen
seh´n. Dann lächeln sie
und nicken hold.

Versteckt sich mal
die Frühlingssonne,
weil sie ein Bedürfnis
hat, dann weinen sie
und blicken trübe,

hängen lustlos in den
Blättern, blinzeln kaum
und sorgen sich.

Beim allerkleinsten
Strahlenkind, das fröhlich,
fresch und ungeniert
durch die grünen Blätter
blitzt und mittendrin
im Rosa sitzt,

da leuchten sie und
summen leise auf eine
ganz besond´re Weise.

Am Morgen,18. Mai 2011


Rosenpracht - Fritz Nobis lacht
image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 28.11.11

wie schön Du hier schreibst, Ludwig.
Lieber Gruß in den späten Abend von mir

von mono8no8aware am 28.11.11 - http://mono8no8aware.wordpress.com

wer will schon die roten rosen haben
es sind die rosa rosen die uns laben smile

herzliche grüße
vom ludwig

von bruni am 21.5.11

Harfenmusik könnte ich mir auch gut im Rosengarten vorstellen, liebe Karin, ganz leise Töne einer Harfe, die im Verborgenen gespielt wird. Wer weiß, von wem ... LG von mir

von karin am 21.5.11

Rosen…jedes Jahr ein Traum..sie rühren etwas in uns an, es in Worte zu fassen und Du hörst sogar ihre Musik..was paßt zu Rosen: Harfenmusik, Laute oder ein Gesumm….vielleicht der Hummeln und Bienen in ihren geöffneten Kelchen….

von bruni am 20.5.11

Lieber Helmut, Balladen mochte ich schon immer… ☺ Freut mich, daß Dir meine Rose Rosa gefällt. Lieber Morgengruß von Bruni

von Helmut Maier am 19.5.11 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Geradezu eine Ballade über einen Tag im Rosenleben. Schön!

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 19.5.11

Liebe Anette, diese Rose blüht im Garten einer lieben Freundin. Jedes Mal, wenn ich in diesem Garten bin, fotografiere ich und jedes Mal denke ich, wo schön war der Garten noch nie.
Eine Schwester meiner Oma hieß Rosa und ich fand diesen Namen als Kind wunderschön. Du siehst, er ging mir nie so ganz aus dem Kopf ☺ LG von Bruni

von aNette am 19.5.11 - http://www.magic-colors.eu

Das Gedicht passt ausgezeichnet zur momentanen Jahreszeit. Der Rosenduft ist auch in unserem Garten betörend schön. Habe eine Blüte heute meiner Putzfrau geschenkt, sie heißt auch noch Rosalia. Wie passend wink lg aNette

von bruni am 19.5.11

Lieber Karl,ja, es sind die Wunder um uns herum, aus denen wir Kraft schöpfen, täglich. Lieber Gruß von Bruni

von bruni am 19.5.11

Regentropfen auf einer vollen Blüte, ja, das ist wunderschön, liebe Babs. LG von Bruni

wunderschön! Ich liebe es am Morgen in den garten zu gehen und zu staunen was wieder erblüht ist.
lG
Karl

von minibar am 18.5.11 - http://minibares.wordpress.com

Dabei mag ich es, wenn auch mal ein paar Tropfen drauf sind, dann haben sie einen noch größeren Reiz für mich.
Allerdings der Duft, der ist unbeschreiblich lieblich.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image