Startseite | Kontakt | Impressum

Bruni Blau

Ich hieß´ so gerne
Bruni Blau.
Ich weiß es jetzt,
fühl es genau.

Wenn Blaues
dann errötete
und böse Blicke
tötete, dann
würd´ es lila,
ohne Streifen.

Ich tät verkaufen
lila Schleifen
zu weiten Kleidern,
grauen Hüten

und gäb es aller
Welt bekannt, wär
Nr. 1 im Modeland.
Ich würde reich,
wär in der Presse,

ich wär die Frau
mit Namen Blau.

*******************

Du glaubst,
ich hätte eine Meise?
Verrat es niemand,
sei ganz leise ...

Sonntagmorgen, 22.Mai 2011

Strahlend blau ist der Himmel!
Er erlaubte mir diesen blühenden
Unsinn und ich konnte bei ge-
nauem Hinsehen ein sehr deut-
liches Grinsen in ihm entdecken…

 


image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 22.4.16

Ach, wie toll, Du hast jetzt auch mal hier reingespitzt, lieber FINBAR.
Hast du auf das Datum geachtet?
Ich glaube, zu dieser Zeit bin ich übergelaufen vor guter Laune.

Schmunzelgrüße spät am Freitagabend an Dich von mir

von finbar am 22.4.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Ach wie schön grin

von bruni am 22.4.16

Liebe ULLI,
ach wie schön, Du warst hier *g*
Daß Du die Frau Blau warst, wußte ich nicht, nur, daß Du über eine kleine blaue Frau geschrieben hast…
Tja, diese Farbe hat es in sich. Das wußten schon die alten Meister und wie teuer war ihnen das Blau, das sie nur in der Apotheke bekamen.
Ich liebe Blaues, aber ich trage es tatsächlich nur als ganz dunkles Blau. Nur das geht an mir.
Ansonsten Herbsttyp mit Rot *lach*
Liebe Grüße an Dich von Bruni

Liebe Bruni, wieviel wir doch gemeinsam haben! Ich staune ... gell, du weisst, dass ich in Bloghausen lange Zeit die Frau Blau war? Schrieb die Novelle der kleinen blauen Frau, die nun auf Veröffentlichung wartet und hatte meine blauen Stunden.
Wenn du eine Meise hast, dann habe ich auch eine, Ich lächel dir zu und grüsse dich herzlich
Ulli

von bruni am 24.5.15

*lach*, ach, du hast meine bruni blau gefunden, na gottseidank, nun weißt du endlich genau, mit wem du es bei mir zu tun hast, liebe petra grin

lächelnde grüße von bruni am pfingstsonntagmorgen

von petra am 24.5.15

Liebe Bruni, heute habe ich es endlich geschafft, dein “Bruni Blau” zu lesen.
Ich meine, dass ich ein herrliches Grinsen heute noch bei dir sehen kann.
Mich hast du mit deinem ganz wunderbaren Poem zum lauten Lachen gebracht.
Das bekommt ein Lesezeichen!
Herzliche, lächelnde Grüße zu dir von mir,
Petra

von bruni am 14.7.11

Hallo Micha, ein Antwortgedicht auf Bruni Blau, Du bist ja ein Tausendsassa.
Lieber Gruß von Bruni

von Michael Roschke am 14.7.11 - http://micha-s-gedanken.over-blog.de/

Ich wünscht‘ mir, ich hieß Micha Rot
und spottete der argen Not,
die oft als blaues Wunder kam
und mir die rosa Brille nahm,
mit der ich graues bunt geblickt!

Gestatten: Rot.
Es ist geglückt!

Und wenn auch du dein Glück vermisst,
entmutigt und nicht grün dir bist,
so nenne dich Frau Rosenrot,
und färb‘ in dir das Dunkle tot…

Lieben Gruß:
Micha Sorbas Dopp Roschke

von bruni am 30.5.11

Liebe Frau Schwemmgut, es ist schön, daß Du wortbehagen entdeckt hast. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Du öfter hier vorbeischauen würdest. LG von Bruni

von eine gewöhnliche Frau am 30.5.11 - http://schwemmgut.wordpress.com

Ein schönes gedichtetes Farbenspiel. Einfach originell.

von bruni am 27.5.11

Liebe Anette, eben hörte ich ganz deutlich Dein Lachen. Es hat mir sehr gefallen. LG von Bruni

von aNette am 26.5.11 - http://www.magic-colors.eu

Na dann Grinse ich mit, es kann auch ein deutliches Lachen werden. Du weißt, jeder Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag. Danke Bruni grin lg aNette

von bruni am 25.5.11

Liebe Barbara,
warum siehst du so tief
in dein Glas hinein?
Suchst du darin den
restlichen Wein?

LG von Bruni Blau ☺

von ahora am 25.5.11 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

Gestern hieß ich Barbara Blau.
Ich hatt’ zu tief ins Glas geschaut.
Was mache ich nur, wenn schon
ein Schlückchen Wein mich umhaut?
Ich glaub ich lass das Trinken sein.

von bruni am 24.5.11

Liebe Freunde, ich war nicht blau beim Schreiben,ich hatte einfach nur gute Laune und Lust darauf, schreibenderweise auch mal puren Unsinn zu verzapfen ☺ Liebe Grüße an Euch!

grin
Liebe Bruni,
sei doch schlau.
Ein Zustand ist die Farbe blau!
Man könnte dich vielleicht verkennen
und deinen wahren Wert gar nicht erkennen.
Bleib lieber bei dem Namen Kantz, der zeugt von schlichter Eleganz grin

Anna-Lena wink

von barmari am 22.5.11

Liebe blaue Bruni, das hatte ich mir schon gedacht, dass Du Blau bevorzugst. Und sei bitte mal ehrlich: Hast Du die blaue Blume schon gefunden? Da gratuliere ich Dir und bitte Dich mir zusagen wo ich sie finden kann. Ich bin nämlich noch immer auf der Suche danach.
Liebe Sontagabendgrüße
von Barbara

von karin am 22.5.11

Ich werd aus Bruni gar nicht schlau
war Bruni etwa beim Dichten blau???
Und will sie sich hüllen in lila Tuch,
dann sagen gleich alle: das ist Brunis letzter Versuch -:)))

Bruni Blau: erbitte mehr von der guten Laune und dem Unsinn!!!!

von Jorge D.R. am 22.5.11 - http://traumtuch.blogspot.com

***schmunzel***
Das gefällt mir!
***noch mal schmunzel***

Herzliche Grüße
Jorge D.R.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image