Startseite | Kontakt | Impressum

Ein Liebespaar

Am Nebentisch
ein Liebespaar,
das nur Augen
füreinander hat.

Sein Nacken
hat viele Jahre
gesehen,
doch seine Augen blitzen.

Endlich kann er
mit seiner Liebsten
hier sitzen.

Sehr zart und schön,
ist ihr Erlebtes
doch anzusehen.

Sie sieht nur ihn
und er sieht sie.
Sie reden und schweigen,
plappern vergnügt,

ein jeder dem anderen
vollauf genügt.

Sie sehen nicht rechts
und sie sehen nicht links.
Das Cafe ist leer.

Alleine sind sie hier.

Mittwochnacht, 17. März 2010


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von karin am 22.3.10

und doch solltest Du sie weiterspinnen…, liebe Bruni, ...diese beginnende Liebesgeschichte,.. denn gerade ältere Paare gehen mit einer neuen/alten Liebe behutsamer um,wissen darum, wie kostbar diese Gefühle sind…. lassen nicht so schnell den Alltag alles wieder zerstören…..
gönne den beiden in Deinen Versen eine lange Geschichte….
wir werden sie sehnsüchtig begleiten….

von bruni am 20.3.10

Liebe Barbara, beim Weiterspinnen hätte ich ein wenig Angst davor, an den Punkt zu gelangen, an dem der Alltag diese wunderviollen Gefühle erstickt und doch werde ich daran denken! ☺ Liebe Grüße zu Dir

von ahora am 20.3.10 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

schön beobachtet, liebe Bruni, und in Worte gesetzt.
Die Liebe ist alterslos, wie man auch hier wieder sieht.
Endlich kann er mit seiner Liebsten hier sitzen ... sagst Du - eine Geschichte zum Weiterspinnen.
Gruß
Barbara

von bruni am 19.3.10

Es war auch toll zu beobachten, liebe Karin! Dies Paar am Nebentisch. IHR Gesicht leuchtete. Sie hatte eine kleine zarte Nase und viele Fältchen ...
Lieber Gruß von mir

von karin am 19.3.10

Liebe Bruni…...die Welt um sich herum vergessen, in den Blick eines anderen zu tauchen, versinken….all dies ist an kein Alter gebunden…die Gefühle sind immer die gleichen…
schön hast Du das eingefangen….es paßt so gut zur Frühlingssehnsucht..
Danke

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image