Startseite | Kontakt | Impressum

Wie ein Blitz

Ein Blitz schlägt ein,
erhellt die Nacht.

Du hörst, wie Amor
leise lacht
im Weiterflug ...

War das die Liebe,
die da kam
und dir das klare
Denken nahm?

Du fühlst dich matt,
liegst wie im Fieber,

du brennst vor
Sehnsucht lichterloh.

JA, es war Amor,
der da floh!

Sonnig ist der Nachmittag,
Samstag, 16. Januar 2010


image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 7.6.10

Den Amor hast Du gefunden! Ich springe doch unentwegt und der Schalk sitzt manches Mal auch quer. LG an Dich

Es gab grad einen Gewitter-Wolken-Guß mit Wonne,
und ich stellte vorher in der Sonne
noch die große gußeiserne Wanne raus,
und jetzt bitte ich um ‘Applaus’,
denn sie ist voll bis oben hin,
und es schwimmen viele kleine Glitzerwasserfeen drin,
und sie warten auf uns, dass wir unterm Sternenhimmel sie suchen,
und sie in der grossen Wanne besuchen.
Sie freuen sich schon auf eine Plantsche-Nacht,
weil sie wissen, dass dies höllisch Spaß macht,
darum kommt und lasst die Trauer-Hüllen fallen,
lasst uns einfach Wasserbilder malen,
lasst uns unsere Kreise ziehen,
lasst die Ängste sanft entfliehen,
gebt dem Schalk in euch ein wenig mehr Platz
und springt - hopsassa - in einem Satz!

(c) Seelenbalsam am 26. Mai 2010

von bruni kantz am 17.1.10

Unterschätze ihn nicht. Amor ist ein listiger Geselle. Er macht auch vor alten Damen nicht halt!
Wo siehst du eigentlich alte Damen? ☺
LG von Bruni

von karin am 17.1.10

Liebe Bruni, wenn man den kleinen Kerl Ernst nimmt, ist man verraten und verkauft….der treibt nur Schabernack…. nur…wir “weisen, alten” Frauen -:))) wir wissen das inzwischen…..trotzdem…ich wüßte ja nicht, wenn -:)))
pitschnasse Grüße vom Dach in Hanau
karin

von bruni kantz am 17.1.10

Wir hatten so viel über die Liebe geschrieben und da schien es mir an der Zeit, dem Ernst die Spitze zu nehmen und Amor “auf die Schippe” zu nehmen - ein ganz kleines bisschen wenigstens, liebe Karin! LG von Bruni

von karin am 16.1.10

Liebe Bruni -:))))) kaum scheint etwas die Sonne und schon hast Du Frühlingsgefühle….dem kleinen Kerl wird doch noch ganz kalt um den Popo…kein Wunder, daß er Reißaus nimmt…..
aber so ein Pfeileblitzhagelbeschuß...das wär nicht zu verachten…..
liebe samstagsabendliche Grüße
karin

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image