Startseite | Kontakt | Impressum

Leben erwacht

Als mich
des Tages Licht
mal wieder weckte,

sich der Schatten
der Nacht
endlich versteckte,

riskierte ich nach
langem Zögern
einen Blick,

der mich sofort
und auf der Stelle
total entzückte.

Ich sah,
wie Leben erwachte
und erkannte,

dass es sich nur
für mich
neue quirlige
Lebensgeister
erdachte.

Dienstagabend, 14. Dez. 2010


image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 18.12.10

Du meinst, Du und ich, wir hätten ein wenig Fantasie? ☺ ☺ ☺ LG von Bruni

von ahora am 18.12.10 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

Ja, ja, mit etwas Phantasie läuft der ganze Tag besser grin

LG
Barbara

von bruni am 16.12.10

Hallöchen, liebe Karin, nun ist es schon wieder Abend geworden und die quirligen kleinen Lebensgeister wandern langsam ins Bettchen. Ja, es ist ein richtiger waschechter Winter geworden. Ich merkte es heute Aben d sehr stark auf der Autobahn ... Ich war sehr froh, als ich heil zuhause angekommen war. LG von mir zu Dir

von bruni am 16.12.10

So, so, lieber Jorge, das Foto sagt also mehr aus als der Text? ☺ Dieser kleine Geist kam mir ganz zufällig vor die Linse und ich fand, daß ich da einen wunderbaren kleinen Lebensgeist fotografiert hatte ...

von karin am 16.12.10

schön Dein Lebensgeist -:))) den haben im Moment auch all unsere Kohl- und Blaumeisen, der Kleiber, die Amseln…die balgen sich nicht nur ums Futter, sondern auch um die reichlich verteilten Nistmöglichkeiten auf der Dachterrasse….das weckt die Vorfreude auf die kleinen neuen Lebensgeister und ansonsten ist dieser Winter endlich mal einer….wir verlernen und vergessen ja in unseren Gefilden sonst ganz, wie er aussieht…., wie heißt es in der Heiligen Schrift so schön: alles hat seine Zeit….
einen noch sonnigen Morgengruß...das neue Schneechaos soll ja im Anmarsch sein….

von Jorge D.R. am 16.12.10 - http://traumtuch.blogspot.com

Ist immer wieder faszinierend,
Leben erwachen zu sehen.
Dein Text, vor allem aber das Bild,
verführen dazu, den Winter einfach
zu überspringen.

Liebe Grüße
Jorge D.R.

von bruni am 16.12.10

Tja, Monika, ich glaube, wir übersehen sie oft, die kleinen Geister, die uns ins Leben kitzeln wollen. LG von Bruni

von syntaxia am 15.12.10 - http://webloggia.wordpress.com

Bis ich morgens so in der Lage bin etwas richtig zu sehen, dauert es schon eine Weile. Da übersehe ich bestimmt manch quirligen Lebensgeist.

Passend zu deinem Blick ist das Wort, das ich eintragen soll: look

..grüßt dich Monika herzlich

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image