Startseite | Kontakt | Impressum

Kindergedicht

Welches Gesicht
hat ein Kindergedicht?

Nase und Augen,
Mund hat es auch.
Was ist mit den Ohren,
hören die auch?

Purzelbäume schlägt
das Kindergedicht,
Luftballons hängt
es in Bäumen auf,
lässt Spieluhren
mitten im Gartenpfad
wachsen, pfeift

sich ein Liedchen,
pflanzt Bauklötze ein,
du wirst es nicht glauben,
bisher war´s geheim.

Schaukelpferdchens
Wiehern klingt etwas
heiser, Hustenbonbons
lutscht es, doch dann
rennt es weiter.

Rot sind die Rübchen
im Teppichboden,
dessen grüne Punkte
zur Decke wollen.

Kopfüber, kopfunter,
hurra und hallo,
Kinder sind lustig.
Wir lieben sie so.

Dienstagabend, 28. Dez. 2010


image
(c) Bruni kantz

Kommentare

von bruni am 2.1.11

Liebe Anette, kunterbunt ging es hier auch heute wieder rund. Meine Tochter meinte, als sie das Gedicht las, ja, Mama, genau so ist er! (sie meinte unseren Winzling, ihren kleinen Sohn, der nun gut ein Jahr alt geworden ist)
LG von Bruni

von aNette am 2.1.11 - http://www.magic-colors.eu

Schön Bruni, ja wir erleben es ja gerade so mit unseren Enkeln. Mit ihnen werden wir wieder jung grin lg aNette

von ahora am 31.12.10 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

Liebe Bruni, Erinnerungen werden wach, lese ich Dein hübsches Gedicht.

Ich wünsche Dir - uns allen -  heute einen guten Übergang ins neue Jahr. Meinetwegen darf es ein ruhiges 2011 werden.

Ich freue mich, dass Du wieder Kommentieren kannst. Ohne Bloggen würde uns allen doch etwas fehlen.
Ich kann mir das Leben ohne im Moment nicht recht vorstellen.

Liebe Grüße
Barbara

von bruni am 30.12.10

Lieber Jorge,hm, dazu hätte ich noch einige ganz konkrete Fragen. Die werde ich auch noch stellen - separat.
Ein gutes Neues Jahr wünsche ich Dir und hoffe, einige Deiner Träume werden sich erfüllen. LG von Bruni

von bruni am 30.12.10

Lieber Helmut, kunterbunt flog bei uns am Heiligen Abend das Papier durch die Luft, der Kleinste mußte schließlich “aufräumen” ☺ So kam ich auf kunterbunte Gedanken. Vorsicht beim Rutschen, bitte.
Auch Dir und Deiner Familie ein gutes Neues! LG von Bruni

von Jorge D.R. am 30.12.10 - http://traumtuch.blogspot.com

Bei uns ging es sehr ‘kunterbunt’ zu.  Mindestens so wie in Deinem Text wink  Der große und der kleine Junge haben zwar immer wieder alles aufgemischt, aber gegen die geballte Frauenpower kamen wir letztendlich nicht an. ;-(

Auch von mir die besten Wünsche für ein gutes neues Jahr 2011.

Herzlich
Jorge D.R.

von Helmut Maier am 29.12.10 - http://www.maier-lyrik.de/blog

In den Weihnachtstagen hatte ich mit meinen Enkelkindern viel Gelegenheiten, die Empfindungen in Deinem Gedicht nachzufühlen. Genau so ist es, wie Du das wunderbar in Worte gefasst hast.

Ich wünsche Dir nun einen guten Wechsel ins neue Jahr 2011, liebe Bruni, und grüße Dich herzlich
Helmut

von bruni am 29.12.10

Liebe Monika, ich wollte kunterbunt schreiben, da kunterbuntes Denken manches Schwarze auflöst. LG zu Dir

von syntaxia am 29.12.10 - http://webloggia.wordpress.com

Fröhlich und fantasievoll sollte es sein, wie auch deines, liebe Bruni!
..grüßt dich Monika

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image