Startseite | Kontakt | Impressum

Quietschende Freude

Ich gehe
durch den Morgen hin
und Freude kommt
in meinen Sinn.

Sie gluckst sehr stark
in meinem Bauch und
meine Ohren hören,
ich kann es ernsthaft schwören,

Freude, die Getöse macht,
die quietscht und lacht,
zappelt, strahlt und Unsinn
macht.

Quietschebaby, Strahlemann,
du bist so wach
und voller Eifer, kommst
blitzeschnell um jede Ecke,
hinter der ich mich verstecke,
findest täglich neue Wunder,
wo bisher nur alter Plunder.

Ein Kolumbus bist du, ohne Schiff,
die ganze Wohnung ist ein Riff.

Leben siehst du, hörst du,
atmest ein. Du bist ein
wahrer Sonnenschein.

Samstagabend, 7. Aug.2010


image
(c) Bruni Kantz

Kommentare

von ahora am 13.8.10 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

Liebe Bruni, kann ich auch mal ein Bild sehen vom Strahlemann? bitte!
Vielleicht über mail?
Oder, wo können ihn die anderen sehen?

von bruni am 8.8.10

Liebe Gaby, ich werde ihn von Dir grüßen, von der Nachteule, die kurz vor Mitternacht noch Kindergedichte liest ☺
Liebe Grüße an Dich

von bruni am 8.8.10

Liebe Monika, er ist so putzig. Ich bin immer ganz perplex, wenn ich ihn sehe und denke, das kann doch gar nicht sein ... LG zu Dir

Er wächst und gedeiht prächtig und schiebt mit seiner Lebensfreude die vergangenen dunklen Wolken noch weiter weg.
Grüß den kleinen fröhlichen Erdenbürger von mir.

Liebe Grüße
Anna-Lena

von syntaxia am 8.8.10 - http://webloggia.wordpress.com

Liebe Bruni,
wie inspirierend deine Liebe zu deinem Enkel doch ist. Wieder ein ganz schönes Gedicht!
Ist es tatsächlich schon ein Jahr her, dass du um ihn bangen musstest?
Doppelt schön ist jetzt diese Lebensfreude!

..grüßt dich Monika

von bruni am 8.8.10

So, so, Du willst mich necken? Der Supermann, der nun auf seine Entdeckungsreisen geht, wird Ende August ein Jahr alt. Er robbt um die Ecken, dass es eine wahre Pracht ist! Noras Wassernapf findet er besonders spannend. Ja, in der Wohnung meiner Tochter gibt es tolle Sachen zu entdecken ...

Wenn Du den letzten Vers sehr aufmerksam liest, wirst Du erkennen, wozu der Sonnenschein passt ... ☺
Liebe Grüße an Dich

von Jorge D.R. am 8.8.10 - http://traumtuch.blogspot.com

Da muss ein toller Mann dahinter stecken.
Gibts da echt mehrere davon?
Na so was!
Aber dieser Mr. XXX, alias Kolumbus,
kommandiert nicht mal ein Schiff?!?
Und liebe Bruni, hast du eine Ahnung,
wie gefährlich Riffs sein können!?!
Und bei dir ist das ganze Wohnzimmer ein Riff?
Wird es da nicht mal Zeit, aufzuräumen?
Und ‘Sonnenschein’ passt nicht zu ‘Riff’.

Aber es gefällt mir an diesem Gedicht,
dass so viel Freude erkennbar ist.
Da macht’s viel mehr Spaß, dich zu necken wink

Liebe Grüße

Jorge D.R.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image