Startseite | Kontakt | Impressum

Farbenworte

Feuerrot
soll die Leidenschaft sein
In die Leidenschaft
schütte ich mein Weinen hinein

Indigoblau
muss die Sehnsucht sein
In die Sehnsucht
tauche ich meine Liebe hinein

Sonnenblumengelb
wird dein Lächeln sein
In dein Lächeln
gebe ich Trost
für uns beide hinein

Resedagrün
kann die Hoffnung sein
In sie gebe ich mein
Inneres hinein

Tintenschwarz
wird dein Dunkel sein
In deine Schwärze
lege ich mein Helles hinein

Sonntagabend, 25. April 2010

Ich glaubte diese Worte schon
verloren, so gut hatten sie sich
versteckt.
Bei einer Ausgrabung
habe ich sie wieder entdeckt.
Darüber bin ich sehr froh.




Kommentare

von bruni am 2.11.17

Wie schön, liebe ULLI,
daß Du diesem farbigen Link gefolgt bist
Liebe Grüße an Dich zum sehr herbstlichen Morgen

wunderschön! Danke Bruni für den Link und Buntes zur guten Nacht,
Ulli

von bruni am 18.8.14

resedagrün war mal sehr in Mode, ist aber schon einige Jährchen her, liebe Diana.
Ein mattes zartes Grün, kein leuchtendes Gräsergrün.
Wann ich diese Worte wirklich geschrieben habe, das weiß ich nicht. Vermutlich 2006 oder 2007, also wirklich lange her *lächel*
Die Zeit ging beharrlich weiter…
Dir liebe Grüße und danke, daß Du gelesen hast
Deine Bruni

von diana am 18.8.14 - http://versspruenge.wordpress.com

was für ein feines tiefgründiges farbenspiel hab ich hier entdeckt.
und ich gestehe, von “resedagrün” hab ich zuvor noch nie gehört.
wunderbar, danke!
liebe grüße von mir smile

von bruni am 8.8.11

Es gibt auch großflächige Fotos zu jedem Vers, die sind noch vergraben! LG von Bruni

von mono8no8aware am 8.8.11 - http://mono8no8aware.wordpress.com

sehr lustvoll intensive farbenlehre smile
*lächel*
ludwig

von bruni am 27.4.10

Liebe Iris, genau das habe ich hier versucht, die Gefühle, die sehr stark waren, durch Farben auszudrücken.

Lieber Gruß zu Dir und Danke für Deine tolle Präsentation. Wunderbar hast Du das gemacht. Ich konnte es gar nicht recht fassen.

von bruni am 27.4.10

Klar, darfst Du es weitergeben, liebe Karin! Ich weiß ja, wie sorgsam Du mit Gedichten umgehst ... LG von mir

von bruni am 27.4.10

Michael, ich weiß, es wird heute nicht mehr gebraucht, dieses Resedagrün. Ich sehe es aber vor meinem inneren Auge.
Wenn ich es erklären müßte, wäre es nicht so einfach, dieses ganz bestimmte zarte, matte, gepuderte Grün richtig zu beschreiben. ☺ Ein kraftvolles Grün konnte es hier nicht sein!

von Michael am 27.4.10 - http://weilwirunslieben.wordpress.com

Jetzt bin ich ja richtig froh, dass Du ein wenig bequem bist. Und deshalb leidlich ordentlich. Weshalb Du die Farbenworte ja wieder gefunden hast.

Ich finde es wunderbar, wenn jemand das herrlich altmodische resedagrün nicht nur kennt, sondern auch noch damit formuliert!

von karin am 27.4.10

darf ich dieses Farbenspiel weitergeben, liebe Bruni….??? es ist wunderschön…...

von Lilie am 27.4.10 - http://www.lilie-blogautorin.de

Liebe Bruni,
ein starkes Wortspiel, was mir sehr gut gefällt. Worte und Gefühle sind so oft auch Farben ...
Liebe Grüße
Iris

von bruni am 26.4.10

Liebe Anna-Lena, ich danke Dir sehr für Deine Worte. Lieber Gruß von Bruni

Sehr ausdrucksstark, meine liebe Bruni.Eine perfektes Farbenwortspiel, das mir sehr gefällt.

Liebe Grüße
in den Montag,
Anna-Lena

von bruni am 25.4.10

Optimistisch bis zum Ende. Es geht doch gar nicht anders - oder?

von ahora am 25.4.10 - http://ahora-giocanda.blogspot.com

hoffnungsvoll zuguterletzt, liebe Bruni - oder?

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image