Startseite | Kontakt | Impressum

Liebe, die dich berührt

Hast du schon mal
die Liebe gespürt,
wenn sie sachte
deine Wange berührte,

wenn ihr Atem dich streifte
und sein Hauch dich
mit einem Zauber belegte,

wenn sie sich
über dich beugte
und ihre Fingerspitzen
deine Lippen küssten?

Sie beugte sich
fein und leicht,
schlüpfte in deinen Traum.
Du ahntest sie kaum.

Sie wärmte deine Kälte,
breitete ihre Flügel weit,
durchdrang deine Glieder,
ließ sich für immer bei dir
und deiner Sehnsucht nieder.

Ihre Flügel flatterten weich.
Du spürtest ein Zupfen,
dachtest, es würde ein Schnupfen.

Doch es war nur die Liebe,
die dich endlich berührte.


Samstagabend, frühe Nacht, 4. Juli 2009




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image