Startseite | Kontakt | Impressum

Sternenhimmel

Sternenhimmel


Wenn sich zum Mondlicht
die Sterne gesellen,
mit ihrer Fülle
den Himmel überschwemmen,

dann leuchtet die Nacht
in unendlicher Pracht.


Nacht von Sonntag auf Montag, 12. Januar 2009




Kommentare

von Sterntalerchen am 2.1.10 - http://sterntalerchneslyrik.wordpress.com

wunderschön….man kann den Sternenhimmel richtig fühlen den du beschreibst
und…...er erinnert mich an meine Freunde
die auch wie Sterne sind…man sieht sie nicht immer aber sie sind immer da

Danke für dieses schöne Werk
Sterntalerchen

von bruni kantz am 21.10.09

Liebe Esther, eben erst habe ich Deinen lieben Kommentar entdeckt. Der Sternenhimmel hat eine solche Faszination, daß man immer wieder neue Worte darüber schreiben kann.
Liebe Grüße zu Dir

von bruni kantz am 21.10.09

Hallo Horst, Schande über mich. Diesen Kommentar von Dir hatte ich noch nicht entdeckt. Anfänglich hatte diese Kommentarfunktion noch viele Tücken und in der Fülle der Tücken ist anscheinend einiges untergegangen, leider.
Es freut mich sehr, daß Dir diese Zeilen gefallen haben. Ich freue mich gerade mal wieder darüber.
Liebe Grüße von Bruni

von Seelenblume am 18.10.09

Ja liebe Bruni, ich kann gerade deinen klaren Sternenhimmel sehen,vor meinem geistigen Auge, den du mit so wenigen aber zauberhaften Worten geschrieben hast!
Grüße in die kommende Wochen von deiner Seelenblume

von horstnägele am 23.9.09

Kurz und sehr gut

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image