Startseite | Kontakt | Impressum

Wirtschaftswachstum

Wirtschaft wuchs und blähte sich.

Doch Wachstum, Umsatz und Gewinn,
die sanken, schwanden, machten schlapp.

Aktien-Talfahrt, Börse wackelt,
sieh den Boss, wie er jetzt zappelt.

Wertpapiere, vormals fett,
jetzt sind sie nur noch wenig nett.

Wohlstandswunder und Konsum.
Was sollte Mensch denn andres tun?

Kaufen, raffen, konsumieren.
Ins Gefüge kommen Schlieren.

Urlaub satt auf Ballermann,
du stelltest tolle Dinge an.
Werbung schrie dir ins Gesicht:
Siehst DU die Angebote nicht?

Nun stehst du da und bist verzagt.
Wie hieß der Ausschuss, der jetzt tagt,
weil uns das “schlechte” Wachstum plagt?

Wer gibt dir Antwort auf die Fragen,
die dir auf den Magen schlagen?


Donnerstagmorgen, 12. Februar 2009




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image