Startseite | Kontakt | Impressum

Liebe hellblau

Wenn Liebende sich bedecken
mit Wolken und Himmelblau,
wird ihnen warm,
denn einer liegt dem anderen
voll Wonne im Arm.

Sie schlafen sich satt,
fühlen sich matt,
rufen Wind und Wellen zurück
und wiegen sich sacht
zur kommenden Nacht.


Montagnacht, 3. Februar 2009




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image