Startseite | Kontakt | Impressum

Vorbei

Schlaflos, tonlos,
still und stumm.

In staubiger Ecke
liegt es herum.

Es war so lebendig,
klingelte ständig.

Vergangen, vorbei.

Nie ein Weinen,
kein einziger Schrei.

Nur eine Träne
verirrt sich
und rinnt.

Leben gewinnt.

Dienstagabend, 29. Dez. 2009




Kommentare

Nach mehrmaligem Lesen und dem nötigen Hintergrundwissen hast du den Verlust in passende Worte gekleidet. Traurig, aber mitfühlend geschrieben.
Vielleicht gelingt es dir nun, loszulassen.

Liebe Grüße
zu dir!

von bruni kantz am 30.12.09

Liebe Anna-Lena, es gibt Dinge im Leben, die gehen vorüber. Das mußte ich auch erleben.
LG an Dich

Das, liebe Bruni, fällt mir schwer einzuordnen und zu kommentieren.
Fragende Grüße zur Nacht,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image