Startseite | Kontakt | Impressum

Flüchtige Momente

Augen in der Großstadt,
die sich sehen
doch nicht verstehen.
Augen, die müde
und trübe blicken,
flüchtige Augenblicke,
die dir kurzzeitig
Leben schicken.

Deine Seele ruht sicher
in ihrem Verstecke
bis einer vorbeikommt,
der sie liebevoll wecke.

Donnerstagmorgen, 10. Dez. 2009
Es war ursprünglich ein Kommentargedicht
in einem wunderschönen Blog




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image