Startseite | Kontakt | Impressum

Christbaumkugeln

Zarte, feine, federleicht
und mundgeblasen,

handbemalte, rustikale,
rote, blaue, goldgestreift.

Silbertupfen, Rosenmuster,
Ornamente oriental.

Streifen wie die Landesflaggen,
prachtvoll, glühend, sehr pompös.

Transparente Luftgespinste,
zerbrechlich wie ein Hauch
von Glas im Wind.

Nikoläuse, Schokonüsse,
Sterne, die aus Blech bestehen
und auf ihrem Recht bestehen.

Lamettafäden, Engelshaar,
und auf der Spitze
eine wunderfeine Christbaumspitze,
die nichts wiegt, doch in den Träumen
hübsche Kugeln leicht besiegt.

Viele Kerzen hat der Baum,
den wir nun von unten schau`n.

Fliegenpilze auf den Zweigen,
Vögelchen, die auch hier sitzen,
vor der fetten Katze schwitzen.

Weihnachtskugeln,
noch in Schalen, Schüsseln,
tiefen Tellern, wandern
an die Zweige, atmen auf.
Am Weihnachtsbaum zu hängen,
das ist Brauch,

doch in Schalen liegen,
die dann kleine Kinder wiegen,
ist nicht üblich,
nicht vergnüglich,
weil das Liegen so ermüdet,
und sie dann

am Weihnachtsbaume schlafen,
tief und fest.
So verpassen sie das
Fest der Feste,
blinzeln schläfrig,
wenn das Glöckchen klingt.

Wundervoller Weihnachtstraum.

Für alle Kugeln einen Baum,
einen WeltenWeihnachtsWunderbaum.


Donnerstagnacht, 23,50 Uhr, 17. Dez. 2009


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 6.11.18

Dankeschön für Ihre Informationen, liebe Frau Keller.

von Keller Margrit am 6.11.18

Herzlichen Dank für ihre Antwort. Ich bin seit 16 Jahren Präsidentin eines Schweizervereins der in Cluj/Rumänien hilft. http://www.rumaenienhilfe-spiez.ch. Friedliche Vorweihnachtszeit

von bruni am 6.11.18

Liebe Frau KELLER,
für eine so schöne und gute Aktion doch sehr gerne!
Wenn sie mehr als dieses eine Wort verwenden möchten, dann bitte mein Copyright beachten (Hinweis auf den Verfasser, in diesem Falle ich)
Lieben Gruß von Bruni Kantz
PS Um welchen Hilfsverein handelt es sich denn?

von Margrit Keller am 6.11.18

Ich verschicke an die Spender eines Hilfsverein etwa 300 Kärtchen mit einem besonderen Weihnachtsbaum und einer besonderen Kugel.
Darf ich das Wort “WeltenWeihnachtsWunderbaum” verwenden: Danke für eine Antwort

von bruni kantz am 20.12.09

Liebe Anna-Lena, gut, daß es dir endlich wioeder besser geht! Deine Idee mit dem Frieden, den jede Kugel dann verkündet ist klasse.
Sie werden dann die “Kanonenkugeln” ersetzen und das ist auch dringend notwendig.
Liebe Grüße sende ich Dir

von bruni kantz am 20.12.09

Liebe Karin, ich finde es toll, in Deine Wortesammlung aufgenommen zu werden! Es sind bestimmt wundervolle Worte, die sich da versammeln. Könntest Du mir per Mail mal eine Auswahl schicken? Ich bin immer so neugierig ☺
Liebe Grüße in den eisigen 4. Advent von mir

Und wenn am Weltenweihnachtswunderbaum eine jede Kugel Frieden verkündete, würde es ganz hell um uns. Wunderbare Zeilen, meine liebe Bruni, von Anna-Lena, die fast wieder gesund ist grin

von karin am 19.12.09

den Weltenweihnachtswunderbaum nehme ich in meine Sammlung schöner Wörter auf….Esther kann ich nur zustimmen…ein Hammer, diese Wortschöpfung -:)))

von bruni kantz am 19.12.09

Liebe Esther, guten Morgen! Du bist schon wieder fleißig und hast die Christbaumkugeln gefunden. Bei meinen Flohmarktbesuchen und Steifzügen durch alte Geschäfte habe ich im Laufe der Jahre viele Kugeln gesammelt und einige räume ich das ganze Jahr nicht mehr weg ... Liebe Grüße dicht vor Weihnachten schickt Dir Bruni

von seelenblume am 19.12.09 - http://estherjohann.beeplog.de

Liebe Bruni wunderschöne Kugeln aus so manchen Epochen sehe ich und lese ich hier!
Und einen WeltenWeihnachtsWunderbaum ohhh ja….. den wünsche ich uns auch allen! (Hammer dieses Wort)
Wie immer war ich gerne dein Gast, und rufe dir wunderschöne Weihnachtsgrüße hinüber…..

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image