Startseite | Kontakt | Impressum

Sternschnuppen

Schnuppentanz
und Lichterglanz.

Am Himmel die Sterne
haben sie gerne,

die kleinen Schnuppen,
die überall zwischen
die Wolken gucken.

Funkelnder, blitzender
Sternenregen,
bei dem sich heimliche
Sehnsüchte regen.

Kerzendochtfunken,
von unsichtbarer Hand
zum Himmel gewunken.

Wie Himmelsspuren
von winzigen fliegenden Puppen,
so scheinen sie,
die schnell verlöschenden
wundervoll strahlenden
Sternenschnuppen.


Donnerstag, 20. August 2009
Nun warten wir
auf die Leoniden im November




Kommentare

von bruni kantz am 24.8.09

Hallo Sunny, Du bist also auch so ein
Sternengucker. Im Dezember gibt es wieder ganz viele; darauf müssen wir achten. Das wird bestimmt wunderschön, wenn uns die Wolken nicht die Sicht nehmen…
LG von Bruni

von sunny11178 am 24.8.09 - http://gedankentheater.wordpress.com

Ich hab sie leider verpasst :( Aber dein wunderschönes Gedicht hat mich trotzdem teilhaben lassen. Danke und ganz lieben Gruß!
Sunny

von bruni kantz am 23.8.09

Ja, ein echtes Himmelsspektakel ist es in der Tat. Mich mußte man ziemlich darauf stoßen, bis ich es erkannte. Manchmal hat man zwar Augen, die sehen, aber sie sehen nicht immer in die richtige Richtung…
Liebe Grüße an Dich, lieber Helmut

von Helmut Maier am 22.8.09 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Bei diesem Spektakel wird einem alles andere s c h n u p p e ! grin

Liebe Grüße
Helmut

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image