Startseite | Kontakt | Impressum

Ein neuer Tag

Der Tag ist erwacht,
er reckt sich und streckt sich,

räkelt sich ein wenig
in seinen weichen Wolkenkissen
und beginnt leise sein Rufen,

schleicht sich heimlich
unter deine schlaftrunkenen Lider,
lacht übermütig über dein
unwilliges Gemurmel,

tanzt munter um dich herum
und klatscht dir bedenkenlos
leuchtendes Strahlen
in dein müdes Gesicht.

Vorsichtig öffnet sich ein Spalt
deiner schläfrigen Lider,
du siehst tatsächlich Sonne
und der Tag hat dich wieder.


Freitagmorgen, 28. August 2009
Die Sonne lacht!




Kommentare

von bruni kantz am 30.8.09

Liebe Gaby, er begann schön, dieser Tag, der Morgen war ohne Sorgen. Dann kam der Mittag und ab da sah es anders aus…

Liebe Grüße schickt Dir Bruni

von bruni kantz am 30.8.09

Lieber Carlheinz, hast Du es laut gelesen?
In Deinen Räumen muß es wunderbar klingen… Ich danke Dir für die lieben Worte dazu.
Nun muß ich mal ein Gedicht für ein viel zu früh geborenes und winzig-kleines Enkelkindchen machen.
Geburtstag war Freitag,
der 28. Augugst 2009.

Stell Dir vor, ich bin jetzt Oma!

LG von Bruni

von bruni kantz am 30.8.09

Liebe Giocanda-Barbara, es war ein wunderschöner Morgen, leuchtend schien die Sonne und ich war wirklch noch sehr müde. Sie weckte mich, neckte mich und ich stand lieber auf, statt mich auf die andere Seite zu drehen…
LG von Bruni

von bruni kantz am 30.8.09

Liebe Barbara, danke für den netten Hnweis!Ist seit eben (Sonntagmorgen)korrigiert. Ich werde nie mehr vergessen, daß es der 28. August war und nicht der 29. Tag des Monates…, denn am Mittag kam mein Enkelkindchen zur Welt. Viel zu früh nd viel zu klein.

Liebe Grüße von Bruni

Wie schön, in einen solchen Tag hineinzugleiten, schwerelos, furchtlos und sorglos.

Ja, meine liebe Bruni, ich habe die drei Sternchen gefunden grin.

Hab ein zauberhaftes Wochenende.
Liebe Grüße von mir zu dir.

von schanzenbach am 28.8.09 - http://schanzenbach.wordpress.com/

Die Worte, die Sätze klingen in perfekter Harmonie und vor dem inneren Auge sieht man die Morgensonne.
Deshalb sollte man dieses wunderschöne Gedicht laut lesen bzw. sich vorlesen lassen.

von barmari am 28.8.09

Meine allerliebste Bruni,

Dein neuer Tag ist wieder ein wunderhübsches Brunigedicht, man kann sich richtig vorstellen wie du noch schlaftrunken bist.

Der Schlaf hat dich noch nicht ganz losgelassen, heute ist erst der 28. August, oder gehen bei euch die Uhren anders?

Liebe Grüßle Barbara

von giocanda am 28.8.09 - http://giocanda.wordpress.com

Die Sonne lacht und wir mit ihr - morgen und übermorgen wahrscheinlich auch.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image