Startseite | Kontakt | Impressum

Vogelgesang

Im dämmernden Licht
ein winziger Ton.
Die Stille bricht.

Ein sehr kleiner Vogel
ist`s, der mit dir spricht.

Er klingt so munter,
als wär er viel bunter.

Er zwitschert und pfeift,
bis er begreift,
du liegst noch im Traum.

Er ruft seine Freundin,
die Sonne und jubiliert.

Sie antwortet leise
mit zaghaftem Strahlen,
gibt sich geziert.

Er lässt keine Ruhe
und singt ihr sein Lied,
bis sie ihm leuchtende
Antwort gibt.

Ein Triller, ein Jauchzer,
er hüpft vor Freude.

Jetzt weckt er wieder
die anderen Leute.

Donnerstagmorgen, 11. September 2008




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image