Startseite | Kontakt | Impressum

Wortetanz voll Eleganz

Worte, die in meinem Kopf verfallen,
noch bevor sie den Raum betreten,
sind verlorene, vergessene Worte.

Doch die Zeit vergeht,
ein neuer Gedanke entsteht.

Langsam beginnender Wortetanz,
anmutig, schlicht und voll Eleganz.

Du hörst das Wunder
einer Wortmelodie,
bewegst dich mit Vorsicht
wie auf splitterndem Eis,
drehst behutsame Gedankenpirouetten
und wiegst dich sacht mit Bedacht.

Wispern und Flüstern,
Zauberworte füllen dich aus,
Worte, die zueinander wollen
und sich entfalten zu Wortgewalten.

Donnerstagabend, 23. Oktober 2008




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image