Startseite | Kontakt | Impressum

Sommerdüfte

Des Sommers Duft
liegt in der Luft.

Riechst du die berauschenden
lila Lavendelschwaden?

Schnuppere, wie sich Blüten- und
Gräserdüfte verteilen,

während sie in verschwiegenen
Gartenecken verweilen.

Sommerduft liegt in der Luft
und jegliche Langeweile verpufft.

Leuchtendes Sonnenstrahlen,
in dem sich wild wuchernde
Wiesenkräuter aalen.

Liebeslust im Sommerduft,
Sinnenlust in lauer Luft.

Genussvolles Atmen
und Sonnenkraft.

Fast hätten wir über die Nebel
des Herbstes gelacht.

Rosen und Wicken,
am Duft fast ersticken.

Dem Füllhorn von Beeren
das Ziel nicht verwehren.

In marmeladigen Gläsern
Duft, Geschmack und die Farben
sorgfältig für den Winter bewahren.

Donnerstagabend, 24. Juli 2008




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image