Startseite | Kontakt | Impressum

Niesende Blätter

Niesende Blätter
und hustende Zweige,
in Schüttelfrost
klappernde Äste.

Fieberschauer schütteln
die geplagten Bäume,
eiskalte Nächte
und frostige Sonne
am Mittag.

Erkältungszeit -
der Herbst steht bereit!
Abschied vom Sommer,
verblassende Sonne
und Nebelschwaden.

Aufreizend langsam
verschwindet die Wärme.
Erste dürre Blätter
schweben geschwind,
angetrieben von
unschlüssigem Wind.

Sie wirbeln murrend
durch späte Sommerlüfte,
sind verwirrt
und in sinnlose
Gedanken verstrickt.

Verändertes Licht
vor deinem Gesicht,
frisch gesponnene Netze
und schaukelnde Silberfäden.

Letzte Blicke zum Sommer,
dem sein Vergehen bewusst,
sonnige Wärme im Kampf
gegen herbstlichen Frust.

Blättrig bedeckte Wege
und hustende Zweige über dir,
doch wärmende Farben um dich herum,
goldenes Gelb hüllt dich ein,
leuchtender Purpur streichelt
herbstlichen Sonnenschein.

01. September 2007




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image