Startseite | Kontakt | Impressum

Wahrheit ist Lüge

Wahrheit ist Lüge,
der Gesunde ist krank.

Leben ist Sterben,
und Sterben ist Leben.

Der Taube hört Stimmen,
Stille ist lautes Gebrüll.

Stell’ alles in Frage,
in der Frage schon Antwort.

Erkenntnis im Dunkel,
das Dunkel scheint hell.

Recke dich nieder,
beuge dich hoch.

Weinen ist Lachen,
und Lachen voll Weinen.

In Weite steckt Enge,
in Zeit liegt die Hast.

Weile liegt lange,
in Eile verweile.

In Freiheit gefangen,
im Nest nicht geborgen.

In Schlichtem ist Pracht,
Prachtvolles sehr einfach.

Für Riesen sind extra
winzige Häuser gemacht.

Genuß steckt im Ekel,
artig der Schein.

Bosheit steckt an,
breitet sich aus.

Müde im Eifer,
allein in der Menge.

Beginne am Ende,
der Anfang ist Schluß.

Wo steckt Wahrheit?
Sag´s auf die Schnelle.

01. Mai 2007




Kommentare

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image