Startseite | Kontakt | Impressum

Hexe Grünspan

Kennt Ihr die Hexe Grünspan,
auch Frau des Grünwalds genannt?

Sie lebt schon SEHR lange!
Mindestens einhundertfünfundsiebzig
Jahre und ein halbes, plus einen Tag,
zwölf Stunden, vierundfünfzig Minuten
und etliche Sekunden.

Ihr Haar ist durchwirkt von silbernen
Fäden, die Kleider, grünlich, moosig
und verblichen, sind von dezenter
Eleganz, doch brüchig und an vielen
wichtigen Stellen im Laufe der Zeit
doch sehr zerschlissen.

Im Alter gebeugt und trotzdem
gerade, gestützt mitunter auf ihren
Stock, begegnet sie uns im Collagen-
wald,
in dem sie entstand und den sie
nun hütet mit geistiger Kraft.

Sie ist sehr bescheiden
und zeigt sich nicht gerne.
Man braucht gute Sicht
und Schärfe der Augen,
damit man erkennt, wer hier
unterwegs im dämmrigen Abend
und Gegenlicht.

Ein Silbersalamander an ihrem
Gewand, Schatz und Schutz zu
gleichen Teilen. Es werden sich
Himmel und Erde verweilen.

Heilkräfte, Heilsames, Bewahrendes
und die Kraft der Erde bündeln sich
im Collagenwald, der in meinen Träumen
mit kindlicher Phantasie entstand.

Ihr habt es verstanden, es gibt sie nur
hier auf meinem handgeschöpften Papier!
Doch so lebendig wie sie ist oft der
echte Mensch nicht – gleich neben dir.

08. August 2006

Collage Hexe Grünspan - Detail
image
Text , Collage u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 4.10.13

es ist eine sehr gelungene Collage, lieber Finbar. Vermutlich meine beste, aber man muß sie real sehen. Sie ist so zurückhaltend in den Farben, aber zu ihr passte nichts anderes. Herzliche Grüße zu Dir

von finbar am 4.10.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

wie hast du sie SO LEBENDIG
werden lassen, klasse!
herzlichst
Finbar

von bruni am 2.10.13

grin, ich glaube, es war zur damaligen Zeit noch aus irgend einer Datenbank. Ich habe zu der Zeit ja noch herumprobiert, mich nicht getraut… Der August ist eben dieser gigantisch duftende Erntemonat in der Provence, da mußte es unbedingt mal ein Foto vom Lavendel sein, wie er vor Ort aussieht, kurz vor der Ernte…
Danach sieht es ja sehr kahl aus auf den Feldern…

von finbar am 2.10.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

wo hast du denn bloß diese
HAMMERtitelbild für den August 2006 her,
absolutely gorgeous!!!

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image